Samstag, 29. März 2008

Das Rätsel der Fatima

Eigentlich in ich ein Bücherwurm. Ich lese unheimlich gerne.
Aber mir fehlt einfach gerade etwas die Zeit zum lesen. Oder sagen wir so, ich nehme mir die Zeit nicht mehr zum lesen. Irgend wie hat anderes Vorrang...

aber ich habe es doch geschafft wieder einmal zwei Bücher zu lesen.
Den letzten Teil von Harry Potter. Ich muss sagen der Anfang ist mehr wie nur Harzig gewesen, aber es wurde dann doch noch spannend.

Und zum zweiten "Das Rätsel der Fatima"


Mich fasziniert das Thema "Fatima" sehr. Darum habe ich wohl auch dieses Buch gewählt, auch wenn es mit den "richtige" Prophezeiungen nicht wirklich was zu tun hat.
Aber auch wegen den "Zeitreisen" das ist auch immer etwas was ich gerne lese.
Das Buch an und für sich, hat mich fasziniert, ich habe es im Eiltempo verschlungen. Mir hat aber immer irgend wie "etwas" gefehlt. Irgend wie ist es nicht wirklich "fertig erzählt". Damit meine ich nicht den Schuss, sondern immer wieder zwischen drin fehlt mir irgend wie eine Art "Abschluss/Ende" oder so.
Dennoch es ist ein super tolles Buch gewesen. Und man kann es auch sehr gut lesen, wenn man die Teile vor diesem Buch noch nicht gelesen hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ich glaube, ich habe das Buch auch schon gelesen. Gibts da nicht auch einen dritten Teil? *grübel* "Das Auge der Fatima"?

Grüßle, Hanne

Jea hat gesagt…

Ja genau, da gibt es noch einen 3. Teil. Da "erwischt" wohl ihre Tochter so einen Stein und macht eine Zeitreise und sie reist dann nach.
Ich werde mir diesen 3. Teil auf jeden Fall noch kaufen, oder bei Tauschticket tauschen

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Ich kann mich dran erinnern, daß ich die 3 Bücher ruckizucki gelesen hatte. Waren wirklich super.

Grüßle, Hanne