Montag, 31. August 2009

dumm gelaufen

So jetzt kommt mal was, da habe ich mir wirklich lange überlegt, soll ich das wirklich so öffentlich erzählen, oder lieber ganz still sein soll...
Aber so viel wie mir gerade schief läuft, das gibt es echt nicht.
Vielleicht baut ihr mich etwas auf und erzählt auch was euch so alles dummes passiert ist?

So ich beginne mit meinen Peinlichkeiten

Für ein Wichtelgeschenk wollte ich Ballerinas stricken. Was ja an und für sich nicht so schwer sein sollte wenn man Socken strickt... dachte ich.
Den ersten habe ich ganz fix gestrickt, noch laaaaaange vor dem Geburtstag. Also habe ich ganz frech zwischen durch für mich ein Paar Socken gestrickt.
Als dann die Zeit etwas knapp wurde, schnell schnell den zweiten Ballerina angeschlagen und los gestrickt.
Den Fuss hatte ich fertig da merke ich, moment, die Zunahme fehlt also alles bis zur Verse geribbelt und wieder von vorne.
Dies beim Fernsehen. Vielleicht gilt das als Entschuldigung... Ich habe meine Arbeit nie richtig angeschaut... ziemlich schnell bin ich mit den zweiten ballerina fertig geworden


Hups da stimmt was nicht. ich hätte einfach anstatt zu ribbeln die zunahme machen müssen und dann die Spitze und alles hätte gepasst.
Also gleich wieder neu angeschlagen und auf ein neues.
Es ist da gerade so heiss gewesen, was vielleicht mein zweites Resultat entschuldigt

wieder zweierlei Grössen!!!!!
Und als ich dann den grossen anprobiert habe (was erst jetzt fragt sich vielleicht die eine?) habe ich bemerkt der ist zu gross. Und der kleine zu klein...
Das Thema Ballerina habe ich abgehackt. Ich kann das nicht...


Toll auch dies hier

Ein falscher Griff in mein Schäfchenwollkörbchen und nicht mal gemerkt das ich Brazil erwischt habe! kopfschüttel

So und jetzt der OBERHAMMER!
Ich habe für Alex einen Hexen Hut angefangen... schon nach wenigen Runden (immerhin 240 Maschen die ich auf den Nadeln hatte) dachte ich "das wird zu schlabberig"


Aber ich habe tapfer weiter gestrickt Obwohl ich dachte das stimmt was nicht,
Ich habe die Anleitung immer wieder gelesen. Aber nein es stimmt alles,
Auch der Wollverbrauch stimmt... ich habe 2 Knäuel Regia 4 fach verstrickt, das sind 200g
Da wir bei den Bricos die verstrickten Meter aufschreiben, habe ich nach geschaut wieviele Meter ein Knäuel hat... grosses staunen 200irgend was Meter... aha das ist also ein 50g Knäuel gewesen... Himmel und dann sehe ich es gross und Fett
MIT DOPPELTEM FADEN
Der Hut ist so schlapp geworden unbrauchbar
Und auch das Maschenbild, einfach unschön!


ich habe ihn gewaschen und wie mir empfohlen wurde in Zuckerwasser eingelegt, es hat nicht wollen sein...
Sniff.
Zum Geburtstag hat Alex dann ein Spüli bekommen heul sinff, dabei wollte ich diesen tollen Hut verschenken...

so das ist es an peinlichem gewesen. Ich bin mir sicher, weiteres wird noch kommen.


1 Kommentar:

Schneggle hat gesagt…

Der Hut sieht einfach coool aus und ich finds total rührend, was für Mühen du dir wegen mir gemacht hast! Und gell, ich hab mit dem Spüli genauso Freude!!!