Freitag, 31. Oktober 2008

Hinweis 1

So, seit einigen Tagen ribble ich wie verrückt.
Mal gefällt mir was nicht, ein an der mal verstehe ich die Englische Anleitung nicht und so weiter.
Dann endlich endlich kommt der 1. Hinweis von Melly! Voller Eifer mache ich mich gleich ans Werk.
Das Muster gefällt mir sehr! Absolut super toll ist es. Und ich kann es mir auch gut merken, so das ich nicht immer schauen muss was ich stricken muss... Aber, die grüne Wolle die ich mir als erstes ausgesucht habe, nein ist nicht wirklich das wahre. Man sieht das Muster kaum
Also schlage ich gleich die zweite Farbe an....
ich habe schon stramme Waden, aber also hust... na ja... ich mach mal tapfer weiter.
Morgen besorge ich mir noch ein weiteres Nadelspiel und beginne mit der 3. Farbe.
Eine Socke wird mir ja dann am Schuss sicher gefallen und auch passen.

Warum die gelbe so gross ist, weiss ich nicht. Es ist die gleiche Wolle. Die Grüne ist mit Ostereierfarbe gefärbt, die gelbe erst gebeizt (vielleicht ist das der Grund?) und dann mit Beeren gefärbt, und anschliessend noch ins Asford Färbebad... vielleicht "schwemmt" das die Wolle auf?

Ach ja... wieder mal ein Erfolgserlebnis währe schon schön
Und jetzt gehe ich gleich wieder ans Werk und stricke an einer weiteren Monstersocke weiter, aber gewollt gross...




und warum dieses Bild wieder verkehrt rum ist, verstehe ich auch nicht. es ist ein quer Formatiges Bild, genau gleich gross wie das obere....

1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Hallo Jea, die beiden sind wirklich sehr unterschiedlich, wesshalb bloss, ich stricke die Socken mit 2.5 ... ich wünsche dir toi toi toi fürs gelingen. Liebe Grüsse Barbara