Freitag, 10. Oktober 2008

Im Bastelgeschäft

Heute habe ich mich mal wieder geärgert. Ok meine Nerven sind im Moment etwas dünn...
Zum ersten mal bin ich Heute in einen Bastelladen bei uns in der Nähe gewesen.
Wir wurden nett begrüsst und dann gleich zu meinen Kindern "fasst aber bitte nichts an und macht nichts kaputt"...
Ich muss dazu sagen, im Spielzeugladen sind meine zwei kleinen, so wie alle Kinder, sie wollen alles anschauen und alles gekauft haben. Aber im Woll und Bastelladen, da sind sie wirklich ganz toll. Sie fassen nichts an. Ok es kann sein das sie zB in einer Perlenschachtel wühlen, aber so, das keine raus springen und die Farben dann immer noch schön sortiert sind. Also wirklich richtig lieb.
Mich hat es geärgert das die gleich so ein "Kreisch Kinder" Gesichtsausdruck bekommen hat.
Erst schaut man doch, wie verhalten sie sich, und wenn die wirklich alles anfassen, ok, dann darf man ruhig was sagen... aber gleich von vorneherein...? Also das hat mich ziemlich geärgert.
Ich habe mich da sehr unwohl gefühlt. Irgend wie keine Ruhe mich um zu schauen, und auf eine Frage habe ich eine ziemlich herablassende Antwort bekommen.
Aber was ich gesucht habe, habe ich gefunden.
Einen Hut für meine Vogelscheuche, Jute, und Strasssteinchen zum aufbügeln.
Das Sortiment ist ein Traum!!! Absolut! Sie haben alles, wirklich alles!
Aber ich habe mich einfach nicht wohl gefühlt da.
Zwei Junge Mädchen sind total unbeholfen gewesen, sie brauchte einen Taschenrechner um einer Kundin 50 mal 90 Rappen auszurechnen und da ich nur 50 cm Jute gekauft habe, brauchte sie auch einen Rechner um auszurechnen was das nun kostet. (1Meter=14 Franken)
Kassiert hat dann eine andere, die musste wieder eine andere fragen, was nun einen halben Meter Jute kostet...
Aber eben, vieleicht lag es wirklich nur an meinen dünnen Nerven und meinem Kopfweh...

Kommentare:

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Ja, ich weiß warum ich so gerne online einkaufe...

ist doch überall das gleiche... seufz...

LG

Andrea

Melli hat gesagt…

Hallo Jea,

ich kann dich gut verstehen. Über sowas kann ich mich auch aufregen. Schon bei dem Satz zu meinem Sohn "Fass aber bitte nichts an !" beim Hereinkommen, hätte ich auf dem Absatz kehrt gemacht. Sowas geht bei mir gar nicht. Und ich habe eigentlich gute Nerven und bleibe lange ruhig...

Ärgere dich nicht zu sehr darüber und genieße das Wochenende.

Liebe Grüße
Melli

margrit hat gesagt…

Hallo Jea,
vielen Dank für deinen Kommentar, mir gefällt der Pulli auch gut, obwohl das Muster etwas aufträgt.
Ärgere dich nicht über die "Damen" im Bastelgeschäft, am besten einfach drüber hinweghören und vielleicht noch ein Kommentar, "das sind die Kunden von morgen, denken Sie daran"
lg margrit